Keine Verkehrsinfos

Pura-Pass (Passo Pura)

Land
Italien
Region Friaul-Julisch Venetien
Strecke Sauris di Sotto – Ampezzo
Länge 26km
Scheitelhöhe 1428m
Max. Steigung 12%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Kurven 29
Schwierigkeitsgrad 3
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Es kommt ja selten genug vor, doch auch wir Motorradfahrer dürfen uns einmal bei Radlern bedanken. Bis vor wenigen Jahren zeigte sich der Passo del Pura noch in einem bedauernswerten Zustand. Doch dank der Giro d’Italia hat sich die Situation vor allem auf der Nordrampe merklich verbessert. Dort, wo die Straße einst nur noch als desolat zu bezeichnen gewesen ist glänzt mittlerweile neuer Asphalt, und auch dem düsteren Felstunnel wurde eine Beleuchtung gegönnt. Dadurch ist die Fahrt vom nördlichen Ausgangspunkt Sauris di Sotta am gleichnamigen Lago di Sauris nunmehr ein großes Vergnügen. Auf 24 Kilometern zieht sich der Weg bis zur Passhöhe auf 1428 Metern hinauf und dann in schönen Schwüngen ins südöstlich gelegene Ampezzo hinunter. Die Straße ist schmal, kehrenreich und im Normalfall auch noch wenig befahren.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Zu diesem Pass ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login