Keine Verkehrsinfos

Rioda-Pass (Sella di Rioda)

Land
Italien
Region Friaul-Julisch Venetien
Strecke Sauris di Sotto – SP619
Länge 14km
Scheitelhöhe 1800m
Max. Steigung 13%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Schwierigkeitsgrad 3
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Erstaunlicherweise ist der Sella di Rioda zwischen dem Veneto und Friaul-Julisch Venetien nur sehr wenig befahren, dabei kann die Passstraße besonders Motorradreisenden durchaus einige Herausforderungen zu bieten. Idealerweise startet man die gut 14 Kilometer lange Fahrt im Örtchen Sauris.
Schon bald zieht sich die Straße über den Ort Sauris in luftige Höhen hinauf – und der eigentliche Spaß kann beginnen: Auf dem folgenden Abschnitt sind Steigungen von bis zu 13 Prozent und acht Kehren zu meistern. Erst danach kann man das Siegerfoto auf der 1.800 Meter hohen Passhöhe anfertigen. Wer mag kann am Abzweig auf die SP619 noch ein Stück weiterfahren, um übergangslos den Sella di Razzo anzuschließen.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Zu diesem Pass ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login