Keine Verkehrsinfos

Valbelle-Pass (Col de Valbelle)

Aktueller Status Zu diesem Pass ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar.
Land
Frankreich
Region Haute-Alpes
Strecke Guillestre – Saint-André-d’Embrun
Länge 58km
Scheitelhöhe 2372m
Max. Steigung 9%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Schotter
Gastronomie
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Der Col de Valbelle eignet sich nur für Offroad-Liebhaber. Empfohlen wird die Fahrt mit Start in Guillestre, mitten in den französischen Alpen gelegen, nach Saint-André-d’Embrun – und damit in Richtung Mittelmeer. Von Norden aus geht es zunächst zur Skistation Risoul auf 1.850 Metern. Dieses Teilstück ist noch asphaltiert. 

Einen ersten Fernblick gibt es bei einem fünf Kilometer langen Abstecher auf den von einem Sendemasten gekrönten Clot de l'Alpe. Dann geht es durch Wald- und damit Feuchtgebiete mit manchmal recht glitschigem Grund. Es folgen zahlreiche Auswaschungen, kleine Furten und ein Stück Holperpfad zum Scheitel hinauf. 

Die Abfahrt nach Saint-André-d’Embrun wurde vor einigen Jahren saniert. Die schlimmen Schlaglöcher sind seitdem passé. Der Weg ist planiert und damit wieder leichter befahrbar.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Zu diesem Pass ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login