Gesperrt

Croix-Saint-Robert-Pass (Col de la Croix Saint-Robert)

Land
Frankreich
Region Puy-De-Dome
Strecke Besse-et-St-Anastaise – Mont-Dore
Länge 26km
Scheitelhöhe 1451m
Max. Steigung 9%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Gastronomie
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Besonders schön ist die Fahrt über den Col de la Croix St-Robert, am Rande des Naturreservats Vallée de Chaudefourin gelegen, in den Nachmittagsstunden. Auf der flüssig zu fahrenden Westrampe, die man von Besse-et-St-Anastaise aus ansteuert, hat man das Massiv des Puy de Sancy im Blick. Direkt hinter der sanften Passhöhe beginnen ausgedehnte Weideflächen. Man sollte unbedingt eine kurze Pause einlegen, denn die Aussicht ist fantastisch: Unter einem liegt der Lac Chambon mit der Burg von Murol im Hintergrund. Auf perfektem Belag geht es in einer Kurvenorgie dann weiter nach Mont Dore.
Redaktions-Tipp: Etwa auf halber Strecke, noch vor dem Scheitel, kann man kurz nach Moneaux auf die D 636 abbiegen. Westlich des durchaus sehenswerten Lac Chambon geht die Straße in die D 996 über. Sie führt auf die Westrampe des Col de la Croix Morand. Alternativ kann man diesen Pass, der fahrerisch ebenfalls begeistern kann, aber auch von Mont-Dore aus ansteuern.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Gesperrt
27.11.
Offen
24.11.
Schnee
22.11. Schneeketten empfohlen
Offen
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login