Gesperrt

Allos-Pass (Col d’Allos)

Aktueller Status Gesperrt: Die Straße bleibt daher bis zum 30. Juni für alle Fahrzeuge gesperrt , 2024 (vorläufiges Datum).
Land
Frankreich
Region Alpes-De-Haute-Provence
Koordinaten
44.29735, 6.59421
Pässemarathon Zielpunkt: ALPENTOURER Pässemarathon 2023
Strecke Barcelonette – Colmars
Länge 46km
Scheitelhöhe 2250m
Max. Steigung 9%
Wohnwagen verboten
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Info Gesperrt für Fahrzeuge über 3,5 t Gewicht und 7 m Länge.
Gastronomie

An der Passhöhe befindet sich mit dem Refuge du Col d'Allos eine Schutzhütte, die neben regionalen Speisen auch einfache Sammelunterkünfte mit Stockbetten offeriert. www.refuge-col-dallos.fr


Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Der Col d’Allos verbindet im französischen Département Alpes-de-Haute-Provence – also mitten in den französischen Seealpen – die Stadt Barcelonnette im Tal der Ubaye auf der D908 mit Colmars. Die Passhöhe befindet sich auf 2.250 Metern. Auf der Passhöhe lohnt ein kleiner Spaziergang, denn gleich in der Nähe entspringt der Fluss Verdon, der vielen durch den berühmten Grand Canyon du Verdon, durch den er fließt, ein Begriff sein dürfte.

Der Pass war einmal ganz gut in Schuss, was vor allem an der Tour de France lag, zu dessen Programm er immer mal wieder gehörte – als einer der am häufigsten befahrenen Pässe dieser legendären Fahrradrunde. Mittlerweile haben zahlreiche Felsabgänge vor allem der Nordrampe arg zugesetzt. Der Zustand ist gerade nach Aufhebung der Wintersperre (meist von November bis Anfang Mai) oft schlecht. Eine Befahrung der kurvenreichen, engen und teilweise unübersichtlichen Strecke ist Alpenfrischlingen dann eher nicht zu empfehlen.

Die Strecke verläuft teilweise eng am Fels entlang und ist für den Hängerbetrieb nicht geeignet. Auch kleinere Wohnmobile (Vans) werden teilweise nur sehr wenig Platz vorfinden. Ausweichbuchten sind rar. Es besteht eine Sperre für Fahrzeuge über 3,5 t Gewicht und 7 m Länge. In den letzten Jahren war die Strecke zudem im Hochsommer (Mitte Juli bis ca. Ende August) immer freitags für den motorisierten Verkehr gesperrt und Fahrradfahrern vorbehalten.

In Colmars am Ende der Südrampe schließt sich mit der nach Osten abzweigenden D2 gleich auch noch die Zufahrt zum Col des Champs an, die dort ihren Ausgang nimmt.


Status Datum/Zeitraum Details
Gesperrt
06.05. –30.06. Die Straße bleibt daher bis zum 30. Juni für alle Fahrzeuge gesperrt , 2024 (vorläufiges Datum).
Wintersperre
04.05.
Eingeschränkt
14.09. –10.11. bis 10.11.2023 jeweils von 07:00 - 12:00 und 13:30 - 17:00 Uhr gesperrt.
Eingeschränkt
27.08. –27.08. Behinderungen durch Radsportveranstaltung
Eingeschränkt
06.08. –06.08. Behinderungen durch Radsportveranstaltung
Lädt Kommentare...

Zeige 1-3 von 3 Kommentaren

Érdna am 7. September 2023
Vom 5.9.23 bis 10.11.23 wird von montags bis freitags von 7.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr die Straße wegen Bauarbeiten gesperrt sein.

Nähere Infos (in französisch) zur Sperre:
https://www.inforoute04.fr/mod…d/getvue.php/763_view.pdf

Henry63 am 30. Juli 2023
Warum mit dem Wohnmobil solch einen Pass befahren? Kein Verständnis.

Angelika sommer am 1. November 2022
Er ist gesperrt für über 3,8 T und 7m Länge. Trotzdem ist er sehr schmal und mit dem Wohnmobil muss man bei entgegenkommenden Bikern mit Satteltaschen in Buchten ausweichen.

Kommentar verfassen

Kommentare von Gästen werden zunächst überprüft und sind erst nach einer Freigabe sichtbar.

Kartenansicht

Teilen