Wintersperre

Würzjoch (Passo del Erbe)

Land
Italien
Region Trentino-Südtirol
Strecke Brixen – St. Martin in Thurn
Länge 49km
Scheitelhöhe 1987m
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Info Zwischen Ufers + Würzjoch Fahrverbot für Busse, Fahrzeuge über 24 t und über 12 m. Von St. Martin in Thurn/Gadertal bis Würzjoch für Busse bis 12 m geöffnet.
Gastronomie
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Drei verschiedene Wege führen von Westen zum Würzjoch hinauf. Der eigentliche Pass nimmt seinen Ausgang in Klausen bzw. Villnöß über das Kofeljoch zur Passhöhe, über dessen Daten ebenfalls Uneinigkeit herrscht. Die Beschilderung weist 1 987 Meter aus, GPS-Geräte geben 2 003 oder gar 2 009 Höhenmeter an. Die reizvollere Anfahrt beginnt bereits in Brixen, führt am Monte Telegrafo vorbei und trifft vor dem Koflerjoch auf die Hauptstrecke.
Ganz in die Einsamkeit der Berge lockt die Zufahrt über Lüsen und ein malerisches Hochtal. Der schmale Forstweg weist aber einige Holzbrücken auf, die bei Feuchtigkeit rutschig sein können. Die Straße ist an mancher Stelle auch recht eng und noch dazu schwierig einzusehen. Hier muss besonders auf Gegenverkehr geachtet werden. Allerdings wurde in jüngster Zeit einiges Holz geschlagen, was zwar die Sicht verbessert, das Asphaltband aber nicht breiter macht.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Wintersperre
08.12. vom Gadertal aus erreichbar
Offen
15.11.
Eingeschränkt
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login