Offen

Sellajoch (Passo di Sella)

Land
Italien
Region Trentino-Südtirol
Strecke Selva di Val Gardena– Canazei
Länge 27km
Scheitelhöhe 2240m
Max. Steigung 11%
Wohnwagen verboten
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Info Fahrverbot für Sattelschlepper, LKW mit Anhänger, Fahrzeuge über 33 t.
Gastronomie
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Das Sellajoch gehört, wie der Name schon vermuten lässt, zur berühmt-berüchtigten Sellarunde in den Dolomiten. Damit sind verschiedene Passstraßen dieser Region gemeint, die bei den meisten Motorradfahrern auf der „To-Do-Liste“ stehen, und deshalb leider in der Saison mittlerweile auch völlig überfüllt sind. Bei der Planung sollte man sich vor allem überlegen, von welcher Seite aus man starten möchte, denn es gehört schon eine große Portion Ausdauer dazu, von Norden her die Rampe heraufzufahren: Eine Kurve jagt die nächste, mit Radien in allen nur erdenklichen Variationen. Die Südrampe hingegen lässt eine deutlich zügigere und flüssige Fahrweise zu. 

Seit 2017 gibt es jährlich neue Versuche, die Straße (aus dem Grönder Tal kommend) in den Monaten Juli und August zwischen der Kreuzung Miramonti (oberhalb von Plan De Gralba) und dem Sellajoch und ab der Kreuzung Pordoijoch/Sellajoch für den Individualverkehr zu beschränken.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Offen
17.01.
Schnee
14.01.
Offen
10.01.
Schnee
09.01.
Offen
06.01.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login