Keine Verkehrsinfos

Sant’Angelo-Pass (Col Sant’Angelo / Misurina)

Aktueller Status Zu diesem Zielpunkt ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar.
Land
Italien
Region Venetien
Koordinaten 46.581726, 12.251757
Strecke Toblach – Auronzo di Cadore
Länge 47km
Scheitelhöhe 1757m
Max. Steigung 14%
Wohnwagen ungeeignet
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Die 45 Kilometer lange Route über den 1.757 Meter hohen Sant’Angelo-Pass, auch bekannt als Misurina, ist eine der bedeutenderen Nord-Süd-Verbindungen in den Dolomiten. Im Norden beginnt in Toblach in Südtirol. Sie ist insbesondere bei Wintersportlern sehr beliebt, was den Vorteil hat, das die Straße im Normalfall auch ganzjährig befahrbar ist.

Von dort aus schlängelt sich der Gebirgspass in schönen Kurven und Kehren entlang eines Bilderbuchpanoramas mit zahlreichen Dolomiten-Gipfels, darunter die Drei Zinnen, in luftige Höhen hinauf. Die Drei Zinnen können nördlich des Misurinapass-Scheitels auf der Drei-Zinnen-Straße zum Rifugio Auronzo in diese Tour eingebunden werden. Allerdings muss dafür eine happige Maut gezahlt werden. 

Die Nordrampe des Misurinapasses hat eine Steigung von 11 Prozent, auf der Südseite werden bis zu 14 Prozent geboten. Der südliche Talort heißt Auronzo di Cadore und befindet sich am idyllisch gelegenen Stausee Lago di Santa Caterina.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Zu diesem Zielpunkt ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login