Keine Verkehrsinfos

Saint-Ignace-Pass (Col de Saint-Ignace)

Aktueller Status Zu diesem Pass ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar.
Land
Frankreich
Region Pyrénées-Atlantiques
Strecke Ascain – Sare
Länge 7km
Scheitelhöhe 169m
Max. Steigung 8%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Schwierigkeitsgrad 2
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Auf den ersten Blick scheint der Col de Saint Ignace in den westlichen Pyrenäen mit seinen lediglich nur 169 Metern fast schon langweilig zu sein. Doch man sollte sich von der Zahl nicht in die Irre leiten lassen. Die Nordwestrampe beginnt bei Ascaine und schon nach kurzer Zeit schraubt sich die Straße in hübschen Kurven in die nicht allzu luftigen Höhen. Schöne Ausblicke ins Tal sind einem aber trotzdem vergönnt. Noch etwas spannender präsentiert sich die Südostrampe, die neben dem Kurvenstakkato sogar eine richtige Kehre zu bieten hat. Obwohl der Pass verkehrstechnisch keinerlei Bedeutung hat, ist er stark befahren. Dies liegt aber daran, dass an der Passhöhe der Einstieg zu einer Zahnradbahn zu finden ist, die bei Touristen offenbar äußerst beliebt ist. Sie führt zum markanten Berg La Rhune hinauf, der als heiliger Berg des Baskenlandes gilt. Der Zug ist vom 11. Februar bis zum 11. November täglich geöffnet (www.rhune.com).

StatusDatum/ZeitraumDetails
Zu diesem Pass ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login