Wintersperre

Isèran-Pass (Col de l’Isèran)

Land
Frankreich
Region Savoie
Strecke Val d‘Isère – Bonnevalle-sur-Arc
Länge 50km
Scheitelhöhe 2770m
Max. Steigung 12%
Wohnwagen ungeeignet
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Er ist die zu Unrecht oft verkannte „Majestät der Alpen“. Nicht die Höchstschwierigkeit, aber der höchste asphaltierte Straßenpass des gesamten Gebirgszugs. Auch höher als der Col de la Bonette, dessen Scheitel es „nur“ auf 2.715 Meter bringt. Der Isèran ist damit auch „das Meisterstück“ der Route des Grandes Alpes und weist Steigungen bis zwölf Prozent auf. Die Verbindung zwischen Tarentaise und Maurienne ist 61 Kilometer lang._x000D_Der Aussichtspunkt „Belvédère de la Tarantaise“ auf 2.530 Metern an der Nordrampe belohnt einen Stopp mit grandioser Fenrsicht. Und am Scheitel lockt die sehenswerte Natursteinkapelle zu einem Besuch.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Wintersperre
15.11.
Gesperrt
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login