Offen

Gaberl

Land
Österreich
Region Steiermark
Strecke Köflach – Weisskirchen
Länge 52km
Scheitelhöhe 1551m
Max. Steigung 6%
Wohnwagen nicht empfehlenswert
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Gastronomie
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Im österreichischen Bundesland Steiermark führt die Passstraße Gaberl (B77) über die Stubalpe Motorradfahrer bis auf 1551 Höhenmeter hinauf. Die Strecke präsentiert sich in gutem Zustand und mit schön ausgebautem Kurven, so dass für erfahrene Biker ein cruisender Fahrstil möglich ist. Nur an den Sommerwochenenden sind regelmäßig Touristenbusse zu überholen.
Alle wollen sie zum Gaberlhaus, dessen erster Besitzer vor über 150 Jahren zum Namenspatron dieses Gebirgspasses wurde. Er hieß Gabriel Klauzer, wurde aber von allen nur „Gaberl“ genannt. Bis heute ist das Rasthaus, das auch Zimmer zur Verfügung stellt, ein beliebtes Ausflugsziel – auch für die Einheimischen. Bei gutem Wetter bieten sich von hier aus wunderbare Panoramaausblicke auf die Weststeiermark und bis hin nach Slowenien. Übrigens kommen hier auch Pferdefans auf ihre Kosten: Die Junghengste der Spanischen Hofreitschule zu Wien – die berühmten Lipizzaner – verbringen hier oben ihre Ferien.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Offen
27.11.
Schnee
26.11. Schneekettenpflicht für LKW über 3,5 t
Offen
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login