Offen

Koppen-Pass

Land
Österreich
Region Oberösterreich
Strecke Bad Aussee – Obertraun
Länge 13km
Scheitelhöhe 690m
Max. Steigung 23%
Wohnwagen nicht empfehlenswert
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Kurven 1
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Im Salzkammergut und nicht weit entfernt von der oberösterreichisch-steirischen Grenze wartet der Koppenpass darauf, bezwungen zu werden. Obgleich er mit nicht einmal 700 Meter Höhe ein vergleichsweise niedriger Pass ist, hat er es fahrerisch allerdings durchaus in sich.
Bei der Anfahrt von Westen ab der Gemeinde Obertraun aus muss eine Steigung von bis zu 23 Prozent überwunden werden. Der Grund dafür liegt an den geographischen Gegebenheiten, denn beim Koppenpass handelt es sich um einen so genannten „Talpass“. Die Straße verläuft zunächst an der Flanke des Tals entlang und muss daher ordentlich an Höhe gewinnen. Auf der nordöstlichen Seite sind dagegen nahezu keine Höhenunterschiede mehr zu bezwingen: Bad Aussee befindet sich nur gut 30 Meter unterhalb der Passhöhe.
Im Winter ist der Koppenpass trotz seiner geringen Höhe aufgrund von Lawinengefahr meist über längere Zeit gesperrt.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Offen
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login