Gesperrt

Tempetes-Pass (Col des Tempêtes / Mont Ventoux)

Land
Frankreich
Region Vaucluse
Strecke Malaucene – Sault
Länge 48km
Scheitelhöhe 1841m
Max. Steigung 13%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Gastronomie
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Diesem Pass ist das Schicksal zuteil, dass man ihn eher unter einem anderen Namen kennt (oder diesen damit verbindet). Die Rede ist vom „Pass der Stürme“, dem Col des Tempêtes. Der führt nämlich zum Gipfel des Leidensbergs zahlreicher Radprofis – und unzähliger Radamateure –, wo er auf exakt 1911 Metern mit dem Sommet Mont Ventoux seinen Höhepunkt erreicht. Der Pass selbst liegt nur eine Kehre unterhalb des Gipfels auf 1841 Metern. 

Die Auffahrt ist kaum schwierig, der Belag ob der vielen Radsportveranstaltungen, meist in tadellosem Zustand. Lohnenswert sind die Aussicht und das Naturerlebnis am Berg. Wenn hier Wind aufkommt (der böige Mistral fegt über die kahlen Höhenzüge), ist das bald kein Spaß mehr – daher auch der Beiname des Passes. Kein Spaß sind auch die vielen Radler, auch wenn es für sie mittlerweile eine durchgehend eigene Fahrspur gibt. Unser Tipp: Früh morgens oder am sehr späten Nachmittag macht eine Befahrung am meisten Sinn. Im Juli und August ist er zu meiden. Dann können die Tour de France sowie die vielen Urlauber einem den Moment vermiesen. Aber einmal sollte man ihn „bezwungen“ haben…

StatusDatum/ZeitraumDetails
Gesperrt
03.12.
Offen
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login