Offen

Peyresourde-Pass (Col de Peyresourde)

Land
Frankreich
Region Hautes-Pyrénées
Strecke Bagnères-de-Luchon – Estervielle
Länge 22km
Scheitelhöhe 1569m
Max. Steigung 11%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Schwierigkeitsgrad 2
Gastronomie

Crêpes & Miel

Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Der Col de Peyresourde gehört zu den eher unauffälligen Pyrenäenpässen. Das liegt zum einen daran, dass er recht stark frequentiert wird und zum anderen, dass sich die fahrerischen Herausforderungen auf der über den Pass führenden D 618 in Grenzen halten. Die Ostrampe präsentiert sich von Bagnères-de-Luchon zunächst nur leicht kurvig, dafür aber aussichtsreich am Hang entlang bergauf. Kurz vor der Passhöhe gibt es aber zumindest ein paar Kehren. Die 1569 Meter hohe Passhöhe selbst ist unscheinbar, bietet aber zumindest mit Crêpes & Miel eine ansprechende Gastronomie, die sich in einer kleinen Holzhütte verbirgt. Die anschließende Westrampe ist ebenfalls bestenfalls überschaubar kurvig.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Offen
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login