Offen

Passwang

Land
Schweiz
Region Solothurn
Strecke Erschwil – Mümliswil
Länge 15km
Scheitelhöhe 943m
Max. Steigung 14%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Kurven 10
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Schon im Mittelalter führte eine Straße über den Bergkamm Passwang im Schweizerischen Jura. Die moderne Straße stammt aus den 1930er Jahren und verbindet das Laufental mit Balsthal. Die Passhöhe selbst liegt nicht auf diesem Bergkamm, sondern etwas östlich von ihm. Der höchste Punkt der Straße befindet sich kurioserweise in einem 200 Meter langen Tunnel, der durch den festen Jurafels führt. Sehenswert neben den Ausblicken auf das mächtige Gebirge ist die kleine Heiligblutkapelle in Vorder-Beibelberg sowie die Burg Neu-Thierstein. Der örtliche Motorradclub (www.motoclub-passwang.ch) bietet regelmäßig Veranstaltungen und Ausfahrten an.
In den vergangenen Jahren verschlimmerte sich der Straßenuzustand erheblich, was unter anderem daran liegt, dass der Boden sich jährlich bis zu 1,5 Zentimeter bewegt. In verschiedenen Teilabschnitten wird die Passwangstraße daher seit 2013 saniert. Erst 2020 wird sie voraussichtlich komplett Instand gesetzt sein.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Offen
13.11.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login