Gesperrt

Noyer-Pass (Col du Noyer)

Land
Frankreich
Region Haute-Alpes
Strecke Saint-Etienne-Devoluy – Saint-Bonnet-en-Champsaur
Länge 20km
Scheitelhöhe 1664m
Max. Steigung 10%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Gastronomie
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Wer den 1664 Meter hohen Col du Noyer befahren möchte, kann dies am besten von Corps aus über die D537 in Angriff nehmen. Diese führt nach Saint Dis­dier und weiter bis St. Etienne-en-Dévoluy, dem Ausgangspunkt der zum Pass führenden D17. Die westliche Auffahrt ist recht unspektakulär, bietet aber dank des griffigen Belags bereits ansehn­lichen Fahrspaß. Der Scheitel des Passes liegt in einer kleinen Senke, wie es sich für eine Bergquerung eigentlich gehört. Ein bei den Einheimischen beliebtes Restaurant, das Refuge Napoléon, bietet sich für einen Zwischenstopp an, bevor es an die kurze, aber knackige Abfahrt über einige prächtige Kehren in Richtung Poligny geht. Nur wenig später hat man das Champsaur und die Route Napoleon wieder erreicht und kann seine Fahrt in Richtung Gap fortsetzen.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Gesperrt
27.11.
Schnee
24.11. Schneekettenpflicht
Gesperrt
13.11.
Lädt Kommentare...

Zeige 1-1 von 1 Kommentaren

Dutch Devil am 26. November 2018
Im Refuge Napoléon gibt es hervorragende Omelettes!

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login