Keine Verkehrsinfos

Hundsruck-Pass (Col du Hundsruck)

Land
Frankreich
Region Vosges
Strecke Bitschwiller-lès-Thann – Masevaux
Länge 16km
Scheitelhöhe 748m
Max. Steigung 7%
Mautstraße Nein
Straßenbelag Asphalt
Gastronomie

Restaurant La Fourmi
hotel-fourmi.fr

Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Vor allem Radsportfans sollte dieser Vogesenpass, der die Orte Bitschwiller-lès-Thann und Masevaux auf einer Strecke von 16 Kilometer miteinander verbindet, ein Begriff sein. Schließlich schwächelte Jan Ulrich im Jahre 1997 just auf diesem Pass. Berühmt wurde die Anekdote, dass ein Teamkollege ihm auf der Nordrampe die Worte „Quäl dich, du Sau!" zurief, und er auch dadurch letztendlich doch noch Gesamtsieger der Tour de France wurde.
Allerdings muss Ulrich seinerzeit einen schlechten Tag erwischt habe, da der Pass weder besonders lang noch schwierig zu fahren ist. Motorradfahrer haben auf der kurvenreichen Strecke dennoch Spaß: Es ist Kurvenfeuerwerk auf mittelmäßigem Belag. Ein Halt lohnt sich am Scheitel an der Auberge de la Fourmi. Neben kulinarischen Stärkungen beeindrucken vor allem die wunderbaren Aussichten auf die Ausläufer des Elsasses und des südlich davon liegenden Burgunds.
Wer danach noch Lust auf weitere Kurven hat, nutzt den Col du Hundsruck als Verbindungspass zu dem nordwestlich gelegenen Ballon d Alsace mit der Routes des Cretes und dem Grand Ballon.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Zu diesem Pass ist derzeit keine Verkehrsinfo verfügbar
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login