Wintersperre

Timmelsjoch (Passo della Romba)

Land
Österreich
Region Tirol
Strecke Sölden (A) – Sankt-Leonhard in Passeier (I)
Länge 68km
Scheitelhöhe 2509m
Max. Steigung 12%
Wohnwagen verboten auf italienischer Seite, nicht empfehlenswert auf österreichischer Seite
Mautstraße Nur auf österreichischer Seite. Einfache Fahrt: Motorrad € 14,00; Pkw € 16,00; Saisonkarte € 70,00.
Straßenbelag Asphalt
Info Öffnungszeiten: 07:00 bis 20:00 Uhr. Beschränkungen auf italienischer Seite: Wohnmobile, Klein-/Autobusse und LKW sind bis max. 8 t Gesamtgewicht, max. 2,55 m Breite und max. 4 m Höhe erlaubt, Anhängerverbot.
Gastronomie
Stichstraße/Sackgasse Nein
Beschreibung

Seit der Saisoneröffnung 2010 ist das Timmelsjoch zu Recht als „Erlebnisstraße“ zu bezeichnen. Mit dem Motorradmuseum an der Mautstation gibt es seit 2016 eine weitere Attraktion. 

Während sich die mautpflichtige Seite der 49 Kilometer langen Strecke in Österreich in perfektem, aber fast schon zu gut ausgebautem Zustand zeigt, sind die mautfreien Serpentinen an der italienischen Südrampe eine Herausforderung.

Neben der Wintersperre ist die Mautstraße auch im Sommer zwischen 20 und 7 Uhr gesperrt. In Kombination mit Jaufenpass und Kühtai ergibt das Timmelsjoch eine beliebte Motorradrunde.

StatusDatum/ZeitraumDetails
Wintersperre
15.11. Wintersperre zwischen Hochgurgl und Staatsgrenze.
Lädt Kommentare...
Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar verfassen zu können.
Zum Login
Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Bild hochladen

Sie müssen angemeldet sein um ein Bild hochladen zu können können.
Zum Login